Social-Media
In Kopenhagen hat das ibis Styles Copenhague Orestad eröffnet.

Reisen

ibis Styles treibt Wachstum in Europa voran

Mehr als weitere 1.200 Zimmer in acht Ländern

Accor ist im Jahr 2023 stark gewachsen. Die Hotelgruppe präsentiert eine dynamische Entwicklung seiner Economy-Marke „ibis Styles“. In Europa hat sie insgesamt 20 Hotels erfolgreich eröffnet. Weitere 16 Projekte hat Accor bereits unterzeichnet, die mehr als neue 1.200 Zimmer in acht europäischen Ländern umfassen. Dazu zählen fünf Hotels in Frankreich, drei in Rumänien, jeweils zwei in Spanien und Polen sowie Häuser in Estland und Großbritannien.

Neueröffnungen in den nächsten drei Jahren

In Singen hat das neue Ibis Styles Singen eröffnet.

Das neue ibis Styles Singen. © Abaca PressMarco Aste

Ab April 2025 wird ein neues Hotel in der rumänischen Stadt Cluj das Marken-Portfolio um eine weitere Destination in Osteuropa bereichern. Der Standort wird über 110 Zimmer, ein eigenständiges Restaurant sowie einen geräumigen Konferenzraum verfügen.

Ein weiteres Hotel mit 81 Zimmern wird derzeit in Burton-Upon-Trent in Großbritannien errichtet. Voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte 2024 begrüßt es erstmals Gäste. Im Mittelmeerraum, genauer an der Costa Blanca in Spanien, gesellt sich ab 2025 ein ibis Styles in Benidorm hinzu. Das Hotel – ein Bestandsgebäude – wird gerade einer umfassenden Renovierung unterzogen. Es soll künftig mit 131 Zimmern, einem Restaurant, einem Außenpool sowie einer Dachterrasse eröffnen. Auch in Skandinavien ist ein weiterer Markteintritt geplant.

Ein Rückblick auf das Jahr 2023

Die Lobby des ibis Styles Rotterdam Ahoy.

Das neue ibis Styles Rotterdam Ahoy. © Cees Van Giessen

2023 hat Accor insgesamt 20 ibis Styles-Hotels in ganz Europa eröffnet. Dazu gehört das farbenfrohe ibis Styles Rotterdam Ahoy mit 250 modernen Zimmern. Sein kreatives Design ist von von vielen charmanten Details wie wolkenförmigen Akzenten geprägt. Eine grüne Oase, starke Formen und Colour-Blocking machen dieses Hotel besonders.

Mit Eröffnung des ibis Styles Copenhagen Ørestad im Februar 2023 hat Accor erstmals einen Fuß nach Dänemark und Skandinavien gesetzt. Das Konzept des Hotels im Architektur-Viertel Ørestad lautet „Urban Living trifft Natur“. Es verfügt über 186 Zimmer mit Blick auf die Stadt und das nahe Schweden und einen offenen Lobby-, Restaurant-, Bar- und Coworking-Bereich.

Zu den Flaggschiff-Eröffnungen in Frankreich gehört ein neues Hotel in Porto Vecchio. Es eignet sich perfekt, um den Süden Korsikas mit seinen traumhaften Stränden und Wanderwegen zu erleben. In Deutschland haben ein zwei ibis Styles in Singen sowie in Bielefeld eröffnet.

Neueröffnungen in Osteuropa

Der Pool des ibis Styles Porto Vecchio.

Das neue ibis Styles Porto Vecchio. © Thomas Yaher

In Osteuropa hat Accor 2023 ebenfalls eine Vielzahl an neuen Hotels errichtet. In Rumänien erfreut sich das ibis Styles Pitesti Arges großer Beliebtheit, welches das jährliche Tulip Symphony Festival als Leitmotiv aufgreift. Das ibis Styles Kaunas Centre präsentiert sich in Litauen mit einem außergewöhnlichen Design, das auf die lokale Basketballkultur anspielt. Das neue Hotel am Warschauer Flughafen verkörpert das Thema Schach, während das Bukarester Flughafenhotel eine Hommage an die Leidenschaft seines Besitzers für das Fliegen darstellt.

Jeder Standort zeichnet sich durch ein individuelles Design, Leitmotiv und eine einzigartige kreative Note aus. Dabei eint die Marke alle Hotels mit ihrem ästhetischen Anspruch in puncto Design, ihrem herzlicher Service und ihrem Komfort, was sie bei preisbewussten Reisenden so beliebt macht.

Accor kann auf eine umfassende Erfolgsbilanz an Conversion-Hotels blicken, die sehr profitabel in das bestehende Netzwerk integriert wurden und zielt weiterhin auf ein aktives Wachstum in Europa ab. Mit den jüngsten Vertragsabschlüssen wird das Portfolio der Marke in Europa auf fast 450 Hotels anwachsen.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in Reisen

Das könnte Dir gefallen:

Douglas-Überraschungen im Osternest.

Werbung

Bald kommt der Osterhase

Von 29. Februar 2024
Der Drache aus Drohnen am Burj Al Arab Jumeirah.

Werbung

Drohnenshow in Dubai

Von 15. Februar 2024
Mit Hunkemöller wird der Winter kuschelig warm.
Top
Dein Erfolg in digitaler Form!
Hole dir das topaktuelle MDL Magazin als E-Paper und genieße faszinierende Inhalte. Entdecke wegweisende Ideen für dich, dein Unternehmen und deinen Lifestyle. Bei Fragen wende dich bitte an: aboservice@mdl-magazin.de