Social-Media
In Kinshasa hat das neue Novotel eröffnet.

Reisen

Das erste Novotel im Kongo

Geheimtipp Kinshasa la Gombe in der Hauptstadt der Demokratischen Republik

Kinshasa ist mit etwa 16 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Afrika und die größte französischsprachige Stadt der Welt. Dort hat jüngst das Novotel Kinshasa la Gombe eröffnet. Das hochmoderne Hotel wurde ganz im neuen Markendesign „Metro“ gestaltet. Dazu gehören natürliche Farbtöne, reine Materialien und ein multifunktionaler, offen gestalteter Aufbau der Zimmer. Zu dem Konzept gehört moderne Technologie, wie der „Accor Key“, mit dem Gäste ihr Smartphone als Zimmerschlüssel nutzen können.

Tee, Kakao sowie afrikanische Kultur und Küche

Vom Dach aus bietet das neue Hotel einen fantastischen Ausblick auf Kinshasa.

Das neue Hotel bietet ein fantastischen Ausblick auf Kinshasa. © Christophe Gay

Die Sucre Bar des Hotels bietet eine Auswahl an lokalen wie importierten Tees. Das Nomads serviert mittags und abends Gerichte, die von der afrikanischen Kultur und Küche inspiriert sind. Kakao besitzt mehr Flavonoide als Wein. Daher ist ihm im neuen Novotel gleich ein ganzes Rooftop-Restaurant nebst Bar gewidmet.

Im KauKau dreht sich alles um die in der Republik angebaute Bohne, sei es im Essen oder in den Drinks. Wem ein kühler Cocktail nicht genug Abkühlung ist, der springt in den Rooftop-Pool, ehe es am nächsten Tag in einem der fünf Meetingräume „back to business“ geht.

Der ideale Ausgangspunkt, um die Stadt zu entdecken

Für gute Geschäfte ist das La Gombe mit moderner Technik ausgestattet.

Das La Gombe ist mit moderner Technik ausgestattet. © Christophe Gay

Das Kinshasa la Gombe liegt in der Nähe zahlreicher Wahrzeichen und Touristenattraktionen. Die Nähe zu belebten Straßen macht es außerdem einfach, die lokalen Geschäfte und das Nachtleben von Kinshasa zu entdecken. Die General Managerin des Novotel, Binta Bocoum, ist gespannt auf die Erfahrungen der Gäste: „Unser Hotel ist der ideale Ort, um sich zu entspannen und die Kultur und Geschichte unserer schönen Stadt Kinshasa zu entdecken“, sagt sie.

Paul Stevens, Chief Operating Officer Premium bei Accor, betont den Gästekomfort: „In dem neuen Hotel trifft schlankes, intuitives Design auf modernste Technologie, um Gästeerlebnisse neu zu definieren. Unser Engagement wird durch die vielfältigen gastronomischen Konzepte, die günstige Lage und die exklusiven Vorteile des All-Accor Live Limitless-Loyalty-Programm unterstrichen.“

Ein Ort für inspirierende Momente

Das Novotel Kinshasa la Gombe verfügt über 115 Standard-, Executive- und Suiten-Zimmer. Das Design ist auf eine warme und freundliche Atmosphäre ausgelegt. Funktionale Tagungsräume mit der All Connect-Lösung von Accor stellen eine produktive Umgebung bereit. Wer abschalten und sich erholen möchte, nutzt das hochmoderne N’fitness-Fitnessstudio und einen Pool mit Blick auf die Höhen von Kinshasa. Das Panorama bietet spektakuläre Aussichten auf den Kongo-Fluss.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in Reisen

Das könnte Dir gefallen:

Douglas-Überraschungen im Osternest.

Werbung

Bald kommt der Osterhase

Von 29. Februar 2024
Der Drache aus Drohnen am Burj Al Arab Jumeirah.

Werbung

Drohnenshow in Dubai

Von 15. Februar 2024
Mit Hunkemöller wird der Winter kuschelig warm.
Top
Dein Erfolg in digitaler Form!
Hole dir das topaktuelle MDL Magazin als E-Paper und genieße faszinierende Inhalte. Entdecke wegweisende Ideen für dich, dein Unternehmen und deinen Lifestyle. Bei Fragen wende dich bitte an: aboservice@mdl-magazin.de