Social-Media

Kultur

Kurzfilme – von allen für alle

Das wird ein Fest: Am 21. Dezember, dem kürzesten Tag des Jahres, wird landauf, landab der KURZFILMTAG gefeiert. Derzeit sind bereits 130
Veranstaltungen zwischen Ostsee und Bodensee angekündigt. Und täglich werden es mehr! Noch ist es nicht zu spät, selbst Teil des Ereignisses zu werden. Einfach auf www.kurzfilmtag.com anmelden und mitmachen.

Kinobetreiber haben die Wahl, einen Kurzfilm als Vorfilm zu zeigen oder mit einem kompletten Programm dabei zu sein. Hartnäckigkeit zahlt sich aus: Monatelang klopften die Bamberger Kurzfilmenthusiasten an unzählige Türen, bis sie schließlich Katastrophenschutz, Stadtbrandrat, Stadtbrandinspektor und die Feuerwehr von ihrem Ansinnen überzeugt hatten.
So bleiben die Katastrophen auf der Leinwand und verschonen das Kino Lichtspiel, das den KURZFILMTAG einmal mehr mit einer außergewöhnlichen Veranstaltungsidee bereichert. Nach dem „grünen Wunder“ im Gärtner- & Häckermuseum vor zwölf Monaten und einem „tierischen Abend“ im Naturkundemuseum in 2012 heißt es in diesem Jahr „Um Haaresbreite… von kleinen und großen Katastrophen“. Zwischen Feuerwehr-Löschwagen, ABC-Anzügen und Geigerzählern laufen unterhaltsame Kurzfilme mit Adrenalinsteigerungsgarantie. Doch damit nicht genug: Am Einlass werden die Besucher mit Geigerzählern abgetastet und in den Filmpausen werd en ABC-Anzüge vorgeführt sowie die Blaulichter angeworfen. Passend zum Thema des Abends wird ein „katastrophal-trashiger“ Imbiss serviert. Heiße Getränke gibt es ebenfalls – erhitzt in einer Dekontaminationsanlage. So aufwändig wie in Bamberg muss die Vorbereitung des KURZFILMTAGES nicht sein. Auch mitwenigen Mitteln lassen sich großartige Veranstaltungen auf die Beine stellen, beispielsweise wenn aus Treppenhäusern improvisierte Kinos werden, in denen Kurzfilme für groß und klein laufen. Andere machen es sich vor dem Kamin bei einer Feuerzangenbowle gemütlich, laden Freunde und Bekannte ein und präsentieren ein paar knackige Streifen. Die Kinobetreiber haben
es in Sachen Logistik einfacher: Ein Saal mit Leinwand und Vorführgerät sind vorhanden. Sie stehen am 21. Dezember allerdings vor der Herausforderung, aus einem schlichten Filmprogramm ein Event zu zaubern. Wer es als Kinobetreiber eine Nummer kleiner angehen möchte, der zeigt einfach einen „Kurzen“ als Vorfilm. Vorschläge dazu bekommt er von der AG Kurzfilm, die den Event bereits im dritten Jahr koordiniert. Das Team um Jana Cernik beantwortet außerdem alle Fragen zu Organisation und Filmprogrammen. Die Geschäftsführerin: „Eigens für den KURZFILMTAG haben wir auf unserer Webseite unterschiedliche thematische Programme bereitgestellt, so dass für Kinder wie Erwachsene, aber auch für fast jeden Geschmack etwas dabei ist.“

www.kurzfilmtag.com

Weiterlesen
Das könnte Dir auch gefallen...
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in Kultur

  • "Moving Shadows" tritt mit einem neuen Programm in München auf. "Moving Shadows" tritt mit einem neuen Programm in München auf.

    Kultur

    Tanzende Schatten

    Von

    „Mobilés“ führen im Prinzregententheater „Moving Shadows“ auf Eine Leinwand, Artisten, dazu Licht und Musik, mehr braucht...

  • Das Ahrntal im Winter. Das Ahrntal im Winter.

    Kultur

    Glanzlichter im Tauferer Advent

    Von

    Märchenhafter Weihnachtszauber am Reinbach-Wasserfall im Ahrntal Wer in der Adventszeit das Ahrntal besucht, kann in eine...

  • Wunsch-Schiffchen auf dem Millstädter See. Wunsch-Schiffchen auf dem Millstädter See.

    Kultur

    Märchen und besinnliche Märkte

    Von

    Advent in Kärnten mit romantischem Weihnachtsdorf Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Der Winter...

  • Maskenball in den Swarovski Kristallwelten Maskenball in den Swarovski Kristallwelten

    Kultur

    Rendezvous der Masken

    Von

    Halloween in den Swarovski Kristallwelten Bereit für eine schaurig-schöne Reise rund um den Globus? Der Herbst...

  • Christian Eduard Franke-Landwers, Juana Schwan & Dr. Alexander Kunkel Christian Eduard Franke-Landwers, Juana Schwan & Dr. Alexander Kunkel

    Kultur

    „Highlights“ auf der Kunstmesse

    Von

    Zahlreiche Prominente besuchen die Residenz in München Sie waren auf der „Highlights“ dabei: Stephanie Gräfin von...

Das könnte Dir gefallen:

Douglas-Überraschungen im Osternest.

Werbung

Bald kommt der Osterhase

Von 29. Februar 2024
Der Drache aus Drohnen am Burj Al Arab Jumeirah.

Werbung

Drohnenshow in Dubai

Von 15. Februar 2024
Mit Hunkemöller wird der Winter kuschelig warm.
Top
Dein Erfolg in digitaler Form!
Hole dir das topaktuelle MDL Magazin als E-Paper und genieße faszinierende Inhalte. Entdecke wegweisende Ideen für dich, dein Unternehmen und deinen Lifestyle. Bei Fragen wende dich bitte an: aboservice@mdl-magazin.de