Social-Media
Braukunst in München

Kultur

Braukunst Live 2015 – Fünffach gehopfter HALLODRI

Bereits zum vierten Mal präsentiert sich in München die internationale Bierszene auf der Braukunst Live (6. bis 8. März 2015). Konnte man zu Beginn der Braukunst Live im Jahre 2012 noch gemütlich durch die Gänge schlendern, herrscht mittlerweile eine drangvolle Enge. Knapp einhundert Aussteller präsentieren auf restlos ausverkaufter Fläche alles rund um das Thema Bier. Bereits eine Stunde vor Eröffnung am 6. März warteten einige hundert Besucher vor dem MVG Museum auf Einlass.

Im Fokus des dreitägigen Festivals rund um den Gerstensaft stehen die sogenannten „Craft-Biere“. Handwerklich gebraute Biere wie „Hobby Strong Season“ von Braufactum (Radeberger) oder der „Fünffach gehopfte Hallodri“ der Hofbräu München. Der Hallodri ist ein untergäriges infiltriertes Spezialbier mit einer Stammwürze von 13 % und einem Alkoholvoumen von 5,5, % und wird jedes Jahr neu für die Braukunst Live gebraut. Das Besondere ist die fünffache Hopfung. Nach der Grundhopfung wird der Gerstensaft nach dem „Ausschlagen“ (Entfernung der nicht gelösten Hopfenbestandteile) und der Kühlung weitere viermal gehopft. Brauerei-Direktor Dr. Michael Möller: „Unsere Brauer haben wieder einen tollen Job gemacht. Erstaunlich für mich war, dass man die 37 Bittereinheiten (Bitterstoffe im Bier) überhaupt nicht herausschmeckt. Der Hallodri ist ein süffiges Bier, weich im Antrunk und malzig im Nachtrunk.“

Nicht nur die großen Brauereien wie Bitburger, Köstritzer, Radeberger und Schneider-Weisse, auch kleine Privatbrauereien wie Schnitzlbaumer aus Traunstein oder die Schlossbrauerei Au-Hallertau brauen mittlerweile ihr eigenes Craftbier. Braumeister Philipp Frauendörfer von „Headless Brewing“ (Brauerei Schnitzlbaumer Traunstein) : „Tief verwurzelt in der Tradition der Bierbrauerei sind wir offen für außergewöhnliche Biere.“ Ihr Craftbier nennen sie allerdings nur schlicht: „Ein modernes Bier“. Georg Schneider von Schneider-Weisse hat sein Bier nach seiner Urgroßmutter Mathilda benannt, „Mathilda Soleil“.

Insgesamt ist die Brauszene vielfältig und kreativ wie nie zuvor. Leidenschaft, Vielfalt und Experimentierfreude zeichnen alle aus.

Ingeborg Hoffmann

Weiterlesen
Das könnte Dir auch gefallen...
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in Kultur

  • "Moving Shadows" tritt mit einem neuen Programm in München auf. "Moving Shadows" tritt mit einem neuen Programm in München auf.

    Kultur

    Tanzende Schatten

    Von

    „Mobilés“ führen im Prinzregententheater „Moving Shadows“ auf Eine Leinwand, Artisten, dazu Licht und Musik, mehr braucht...

  • Das Ahrntal im Winter. Das Ahrntal im Winter.

    Kultur

    Glanzlichter im Tauferer Advent

    Von

    Märchenhafter Weihnachtszauber am Reinbach-Wasserfall im Ahrntal Wer in der Adventszeit das Ahrntal besucht, kann in eine...

  • Wunsch-Schiffchen auf dem Millstädter See. Wunsch-Schiffchen auf dem Millstädter See.

    Kultur

    Märchen und besinnliche Märkte

    Von

    Advent in Kärnten mit romantischem Weihnachtsdorf Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Der Winter...

  • Maskenball in den Swarovski Kristallwelten Maskenball in den Swarovski Kristallwelten

    Kultur

    Rendezvous der Masken

    Von

    Halloween in den Swarovski Kristallwelten Bereit für eine schaurig-schöne Reise rund um den Globus? Der Herbst...

  • Christian Eduard Franke-Landwers, Juana Schwan & Dr. Alexander Kunkel Christian Eduard Franke-Landwers, Juana Schwan & Dr. Alexander Kunkel

    Kultur

    „Highlights“ auf der Kunstmesse

    Von

    Zahlreiche Prominente besuchen die Residenz in München Sie waren auf der „Highlights“ dabei: Stephanie Gräfin von...

Das könnte Dir gefallen:

Douglas-Überraschungen im Osternest.

Werbung

Bald kommt der Osterhase

Von 29. Februar 2024
Der Drache aus Drohnen am Burj Al Arab Jumeirah.

Werbung

Drohnenshow in Dubai

Von 15. Februar 2024
Mit Hunkemöller wird der Winter kuschelig warm.
Top
Dein Erfolg in digitaler Form!
Hole dir das topaktuelle MDL Magazin als E-Paper und genieße faszinierende Inhalte. Entdecke wegweisende Ideen für dich, dein Unternehmen und deinen Lifestyle. Bei Fragen wende dich bitte an: aboservice@mdl-magazin.de