Social-Media

Lifestyle

40. Jubiläum von „Pferd International München“

Jubiläums-Aufgalopp der Stars bei Pferd International München

Im Rahmen des 40. Jubiläums von „Pferd International München“ fand der glanzvolle „Welcome Abend“ in München-Riem statt. Jürgen Blum, der Gastgeber der Veranstaltung, und seine Tochter Simone Blum, ehemalige Springweltmeisterin, begrüßten zahlreiche prominente Gäste wie Thomas und Lisa Müller, Francis Fulton-Smith, Nina Eichinger, Joelina Drews, Kenzie Dysli, Nadeshda Brennicke, Adnan Maral und viele andere. Gemeinsam kamen sie auf das Gelände der Olympia-Reitanlage, um Süddeutschlands größtes Pferdefestival zu eröffnen und sich für die „patientenhilfe darmkrebs“ einzusetzen.

Der „Welcome Abend“ bot den 250 Gästen die Gelegenheit, Reitsport-Luft zu schnuppern und sich auf hochklassigen Pferdesport einzustimmen.

40. Jubiläums von "Pferd International München"

© API Michael Tinnefeld

Über vier Tage hinweg konnten die Besucher großartigen Reitsport erleben, darunter Springreiten, Dressur, Voltigieren, Working Equitation und Para-Dressur. Prominente Reitsportgrößen wie Jessica von Bredow-Werndl, Dorothee Schneider, Pénélope Leprevost, Maximilian Weishaupt, Richard Gardner waren ebenfalls vor Ort.

Ein Highlight des Abends war die Show der Pferdetrainerin Kenzie Dysli, bekannt aus dem Kinofilm „Ostwind“ und der TV-Sendung „Die Pferdeprofis“. Sie begeisterte das Publikum mit einer gelungenen Kostprobe ihres Könnens auf dem Rasen. Kenzie Dysli erzählte begeistert von ihrer Verbundenheit mit dem Pferdesport und ihrer Aufzucht auf einer Reiterfarm in Andalusien.

Auch Schauspieler Francis Fulton-Smith zeigte seine Begeisterung für den Pferdesport und betonte die natürliche Verbindung zwischen Mensch und Pferd. Schauspielerin Nadeshda Brennicke brachte ihren Hund Pepina mit und erzählte von ihrer eigenen Reiterhof-Erfahrung und ihrem Engagement für die „patientenhilfe darmkrebs“.

Joelina Drews, die Tochter von Jürgen Drews, ist eine begeisterte Pferdefreundin und freute sich über ihren Besuch beim „Welcome Abend“. Sie sprach über ihre eigene Reitkarriere und ihren Wunsch,

40. Jubiläums von "Pferd International München"

© API Michael Tinnefeld

dass ihre Eltern mehr Zeit in München verbringen. Schauspieler Adnan Maral unterstützte den Abend als Botschafter der „patientenhilfe darmkrebs“ und betonte die Bedeutung der Darmkrebsvorsorge. Er erwähnte auch seine eigene Erfahrung im Reiten und dass seine Tochter besser reitet als er selbst.

„Pferd International München“ ist eine renommierte Reitveranstaltung mit jährlich rund 70.000 Besuchern. Es gibt 200 Aussteller, die den Pferdesport, Lifestyle und Kulinarik präsentieren. Kinder können sich auf Ponyreiten, „Hobby Horsing“, eine Legolandschaft und ein Kasperletheater freuen.

Der Auftaktabend bot einen Vorgeschmack auf das diesjährige Programm von „Pferd International München“ mit verschiedenen Pferderassen und beeindruckenden Darbietungen wie der Paso Fino Quadrille und der Ingelsberger Voltigiermannschaft. Die Veranstaltung bleibt eine einzigartige Erfahrung für Pferdefans jeden Alters und präsentiert die Vielfalt des Reitsports.

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in Lifestyle

Das könnte Dir gefallen:

Nicht nur Ostereier: Douglas-Überraschungen im Osternest.

Werbung

Bald kommt der Osterhase

Von 29. Februar 2024
Der Drache aus Drohnen am Burj Al Arab Jumeirah.

Werbung

Drohnenshow in Dubai

Von 15. Februar 2024
Mit Hunkemöller wird der Winter kuschelig warm.
Top
Dein Erfolg in digitaler Form!
Hole dir das topaktuelle MDL Magazin als E-Paper und genieße faszinierende Inhalte. Entdecke wegweisende Ideen für dich, dein Unternehmen und deinen Lifestyle. Bei Fragen wende dich bitte an: aboservice@mdl-magazin.de